Serviceauftrag

1. Serviceauftrag ausfüllen
Bitte beachten Sie unsere Konditionen. Diese sind Bestandteil des Serviceauftrags.

2. Serviceauftrag absenden
Nach Absenden des Serviceformulars bearbeitet unser Service-Team Ihren Auftrag.

3. Wir melden uns bei Ihnen zwecks Terminvereinbarung

RECHNUNGSADRESSE
TERMIN

Nennen Sie uns einen Termin an dem die Geräte zur Bearbeitung bereit stehen.

GERÄTELISTE

Gerät Nr. 1

Bitte ankreuzen:
Wie häufig tritt der Fehler auf?
Bitte beachten Sie unser Informationsblatt mit den Kostenhinweisen (S.1). Dieses ist Bestandteil des Serviceauftrags.
* Reparatur: Wir erstellen Ihnen zuvor einen Kostenvoranschlag.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

1. Preise

Wartung ASI-Gerätschaften Fahrtkosten Reparaturen
UVV-Prüfung: € 35,00
Wartung: € 35,00
Wartung & UVV-Prüfung: € 65,00
An-/Abfahrt: € 59,40/Stunde
KM-Pauschale: € 0,50/KM
Reparaturkosten: € 104,40/Stunde
Ersatzteile: nach Bedarf

2. Wartung/UVV

Eine Wartung der Gerätschaften beinhaltet:
Funktionstest, Kalibrierung (soweit möglich) Dichtigkeitstest, Wartungsprotokoll und Plakette.
Elektrische Prüfungen erfolgen nach der DGUV V3, BGV A3, VDE 0702.
Die regelmäßige Überprüfung sollte mindestens 1 x Jährlich erfolgen.

3. Übergabe der Geräte

Der Kunde verpflichtet sich die Geräte grob gereinigt und entleert an den Techniker zu übergeben.
Werden die vorgenannten Maßnahmen nicht eingehalten, ist der Techniker berechtigt, die Annahme und Bearbeitung zu verweigern.

4. Voraussetzung für die Wartung oder Reparatur

Voraussetzung für eine Reparatur oder Wartungsarbeiten ist ein zugelassener Schwarzbereich, entweder auf ihrem Firmengelände
oder auf einer Sanierungsbaustelle.
Es liegt im Ermessen des Technikers ob die Arbeiten in den jeweiligen Bereichen ausgeführt werden können.

5. Kostenhinweise

Zur Erstellung eines Kostenvoranschlags (KVA), zur Wartung, UVV-Prüfung oder Reparatur, müssen wir die Geräte begutachten und testen.
Bei verschmutzen oder kontaminierten Geräten ist dies erst nach einer entsprechender Reinigung in ihrem Schwarzbereich möglich.
Eine Reinigung durch uns erfolgt nur in dem Umfang, welcher erforderlich ist, um die entsprechende Beauftragung durchzuführen.
Wir weisen darauf hin, dass eine Reinigung in ihrem Schwarzbereich keine Dekontamination darstellt.
Bei einigen Gerätetypen kann die Wartung Ihrer Geräte nur in Verbindung mit dem Einbau eines neuen Filters durchgeführt werden.

Soweit Sie uns nach Erhalt des Kostenvoranschlags durch unseren Techniker keine Freigabe zur Reparatur oder Wartung erteilen, müssen wir neben den angefallenen Fahrtkosten auch den Zeitaufwand für die Überprüfung der Geräte und eine etwaige Fehlersuche in Rechnung stellen.

6. Bei nicht Erfüllung unserer Vorgaben

Sollten es für unseren Techniker nicht möglich sein die oben benannten Arbeiten auszuführen (siehe Punkte 3+4), werden wir Ihnen die Kosten für An- und Abreise in Rechnung stellen.

7. Besondere Servicebedingungen

Es gelten unsere besonderen Servicebedingungen (www.asup.info/agb).
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt.